Winterpause

Die Damengymnastikriege des FC Reimsbach kann auf eine langjährige Tradition zurücksehen. Bereits im Jahr 1971 wurde sie auf das Betreiben von dem 1. Vorsitzenden Norbert Buchheit als  Sparte des Vereins gegründet.

Seinerzeit waren einige Frauen aus Reimsbach den Turnerinnen der TuS Haustadt angegliedert und aufgrund der Initiative des damaligen Vorstandsmitgliedes Hans Günther Schmidt und seiner Frau Anne wurde mit Frau Elfriede Bücher eine kompetente Vortunerin verpflichtet, die sich als Glücksgriff erwies. Von 1991 bis 2008 war Helga Maar engagierte Vorturnerin der Damenriege.                

Wenn man jedoch über die Damengymnastikriege berichtet, dann versteht es sich von selbst, auch über die jeweiligen Vorsitzenden zu informieren.

Diese waren:

Hilde Welsch (1971-77),

Renate Ehl (1977-84),

Gerlinde Kurzhals (1984-91),  

Elke Grub (1991-2001),

Ruth Bickel (2001-2005) und bis heute Agnes Gratz. 

 

DGR 

 

Sie alle haben mit ihrer Arbeit dazu beigetragen, dass sich die Damenriege mit dem 1. FC Reimsbach identifiziert und der Verein bei allen Anlässen auf seine Sparte zurückgreifen kann. Jede hatte dabei ihren eigenen Führungsstil und man kann feststellen, daß die Damengymnastikriege zu einem festen Bestandteil im Vereinsleben des 1. FCR geworden ist.

 

Jeden Donnerstag, wird in der Reimsbacher Mehrzweckhalle ein abwechslungsreiches Fitnessprogramm für Frauen angeboten. Beim Ausdauertraining werden bestimmte Muskelgruppen  im Bereich  Bauch, Beine, Po trainiert. Das Training findet mit Musikbegleitung statt, es werden auch verschiedene Fitnessgeräte  benutzt (Stepp, Terra Band, Medizinbälle, Softbälle, Hanteln, Togu Brazil). Bei cool down und Entspannung wird auf eine sanfte Art die Gymnastikstunde beendet.


Sehr engagierte Vorturnerin der Damengymnastikriege ist seit 2008 Gerlinde Kurzhals.

Auch sie versteht es, mit einem breit gefächerten Programm alle Altersgruppen anzusprechen und die Damen fit zu halten. Mittlerweile zählt die Damengymnastikriege 56 Mitglieder, die rege am Turnbetrieb teilnehmen.

Folgende Aktivitäten stehen auf dem Jahresterminkalender:

Faschingsturnen

Winterwanderung

Wandertag im Sommer

Grillnachmittag

Jahresausflug

Weihnachtsfeier

 

In den Sommerferien bieten wir statt der Gymnastikstunde einen abendlichen Spaziergang an.

Auf dem Freizeitprogramm stehen dann Nordic Walking und Wandern und natürlich ein geselliges Beisammensein.


Wer gesund und fit bleiben will, sollte einfach zu  einer Turnstunde am Donnerstag, ab 20.15  Uhr, in der Mehrzweckhalle Reimsbach hereinschauen. In die Turnstunde kommen, abschalten, den Alltag vergessen und in geselliger Frauenrunde zusammen sein, ist das Motto